Die unterste Schublade.

Auf Facebook gab es Nachfragen ob ich denn keine Adapter Batterien und Co. im Koffer hätte. Natürlich habe ich das, aber da das kein Werkzeug im eigentlichen Sinn ist, habe ich die unterste Schublade ausgelassen.

Nun gut, dann werfen wir doch noch einen Blick in die unterste Schublade. Hier findet sich alles, was zu Verbrauchsmaterial und spezifischem Technikergedöns zählt.

Klebebänder:

Für den eigenen Bedarf, zur Kunsttherapie oder falls Kunde hat Tape vergessen (schwört auf Kabelbinder), habe ich immer ein wenig davon in der untersten Schublade bzw. an eigens dafür angefertigten Haken in der Tür hängen.

Beim Gaffa schwöre ich auf mattschwarz! Wir sind auf Bühnen tätig und veranstalten keinen Karnevall wo alles glänzt und glitzert. Und auf die paar Euro mehr die Rolle ist geschissen. Das 655 habe ich übrigens mal im Backofen auf ein Blech geklebt, hat sich nach 2 Stunden bei 50°C noch immer perfekt ablösen lassen. Immer eine Rolle dabei.

Gaffa
Allcolor Sorte 655 Gaffa matt schwarz

 

 

 

 

 

 

 

Zumpel selbstverständlich in schwarz und grau, jeweils 5 Rollen dabei. nehme ich aber wegen seiner Dauerhaftigkeit auch gerne zum markieren von Kabellängen her (Protip: Immer drei mal rum)

Allcolor Sorte 590 Zumpel, Zumbel, Zupsel, PVC Isolierband 19mm / 25m schwarz und grau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim Teppichband immer auf das Gewebe achten! Fuck you Pfennigfuchser. Geht übrigens auch von Podesten wieder hervorragend ab ohne diese aufzulösen. Eine Rolle gehört ins Case.

Allcolor Sorte 640 Messe-Teppichband

 

 

 

 

 

 

 

Des Beleuchters Liebling. Schwarzes Alutape mit hochhitzebeständigem Kleber. Für frostige Arris oder Sunstrips mit LEE 201. Eine Rolle ist selten ausreichend.

Allcolor Sorte 990 Blacktak

 

 

 

 

 

 

 

Zum Schluss noch das Warn und Dekoband schlechthin. Fünf Rollen in fünf Farben sind ein Muss in jedem Toolcase! Gefunden auf allbuyone.com.

Pro-Gaff Neon Tape 24 mm

 

 

 

 

 

 

 

 

Batterien:

Batterien habe ich immer im ganzen Päckchen dabei. AAA, AA und 9V Blöcke. Am liebsten die von Duracell Industrial. Die Dinger sind ein gutes Nebengeschäft und werden in der Not, besonders von Musikern, gerne zu Höchstpreisen gekauft 😛

Duracell Industrial Batterien

 

 

 

 

 

 

 

 

(Licht)Technikerkram:

Mein Lieblingsteil aus der untersten Schublade ist mein Swisson XMT-350 RDM DMX Tester Multitalent. Der muss schon auch mal als kleines Lichtpult für Dekokram herhalten.

DMX tester
Swisson XMT-350 RDM

 

 

 

 

 

 

 

 

DMX Adapter sind wichtig, da die billigen Chinesen gerne die 10 Cent Aufpreis je Buchse sparen und so ihre Geräte mit dreipoligen Mikrofonanschlüssen ausstatten. Darum kaufen Chinesenverleihfirmen auf der ganzen Welt DMX Adapter … (hat das eigentlich schon mal jemand gerechnet?) … im übrigen gehören Chinesen immer auf seperate DMX Linien hinter einen Splitter … 50×0,20=10 … 50×10,50=500€ für verdammte Adapterringe vom Chinesen …

Vier Ringe habe ich im Case, dazu noch nen Schwung dieser Neutrik Stäbchen, die kommen aber nicht ans Pult!

Adam Hall Cables K3 DHM 0020 und DGF 0020
Neutrik Adapterstäbchen

 

 

 

 

 

 

 

 

Im allgemeinen habe ich eine Sammlung aller Neutrikadapterstäbchen im Koffer, man kann ja nie wissen. Wie auf der Arche immer ein Pärchen. Besonders fünfpolige Geschlechtsumwandler, für den Fall, dass der Praktikant das 100m DMX Multicore mal wieder falsch herum in die Halle dekoriert hat.

 

Weiße Baumwollhandschuhe

Immer dabei ist ein Paar in Folie verschweißte weiße Baumwollhandschuhe. kann man entweder für Geld verkaufen oder braucht sie selbst um die Stumpfel Leinwandtücher zu schonen.

 

 

 

 

Einen Netzwerkswitch kann man heute auch immer wieder mal gebrauchen. Daneben habe ich aber noch meinen Netzwerkkoffer mit zwei Switchen, WLAN Richtantennen, Accesspoints, einem Router und diversen gelben Netzwerkkabeln.

TP-Link TL-SG108

 

 

 

 

 

 

 

 

Entgegen dem üblichen Trend habe ich eine 0815 Taschenlampe. Die kann hell, nicht ganz so hell und Disko. Aber ihr Name klingt cool 😉

Taschenlampe
Ansmann Agent 1.2FT

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe auch ein so genanntes Fahnengewicht (musste ich gerade googeln) in der Schublade, ein mit Sand gefüllter Sack mit 450g … ich habe aber keine Ahnung warum …

Fahnengewicht

 

 

 

 

 

Allerhand Kleinkram wie zwei Manfrotto 035 Superclamp mit Gewindezapfen, vier Safeties 25cm, ein paar Schlüsselringe, 25 Spannfixe, Kugelschreiber, ein paar lose Schrauben, Muttern ein USB Netzteil mit Mehrzweckeuter und Staub … sind auch noch mit dabei.

Wollmaus
Wollmaus

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*